Spazier- und Wanderweg „Der Wemkendorfer Wasserweg“

Projektträger:  Arbeitskreis Spazier- und Wanderwege in Zusammenarbeit mit der Ammerland-Touristik und in Abstimmung mit dem Oldenburgisch Ostfriesischen Wasserverband OOWV       

Förderung: keine direkte Förderung, hier geschah eine Förderung durch den Arbeitseinsatz der Arbeitskreismitglieder, der Mitarbeiter/-innen der Ammerland – Touristik sowie durch das Regionalmanagement.

Projektbeschreibung:

Der Arbeitskreis Spazier-und Wanderwege setzt sich aus Personen zusammen, die in den Touristikorganisationen der Kommunen in der Region tätig sind, der Ammerland –Touristik, des Regionalmanagements sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger.

Die Regionalmanagerin hat den Arbeitskreis initiiert, als die drei Kommunen Bad Zwischenahn, Edewecht und Westerstede noch in Rahmen eines ILEK zusammengearbeitet haben. Der Arbeitskreis wurde fortgesetzt, nachdem die beiden Kommunen Rastede und Wiefelstede mit den anderen drei Kommunen die Parklandschaft Ammerland bildeten und in LEADER aufgenommen wurden.

Im Rahmen von LEADER wurden die interessierten Bürgerinnen und Bürger ebenfalls aufgenommen. Einige von Ihnen sind ebenfalls in Ortsbürgervereinen organisiert und bringen so Ideen von dort in den Arbeitskreis ein. Jeder kann Vorschläge für Wanderrouten in den Arbeitskreis einbringen. In der Gruppe wird dann diskutiert, ob die Qualität der Strecke für eine Darstellung im Internet und für eine Vermarktung geeignet ist. Hierfür werden die Strecken auch von Arbeitskreismitgliedern abgelaufen und getestet.

 Der Spazier- und Wanderweg in Wemkendorf wurde von verschiedenen Mitgliedern des Arbeitskreises in verschiedenen Varianten abgelaufen und bewertet. Er  wurde positiv aufgenommen und von der Ammerland-Touristik in eine Karte übernommen und wird auf deren Website vorgestellt. 

 

Die Wegbeschreibung und die Karte sind hier zu finden: http://www.ammerland-touristik.de/DE/Wanderregion/Wanderwege/171132-Der-Wemkendorfer-Wasserweg.html    

Zurück